ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Mit Absenden des Reservierungsformulars erklärt sich der Teilnehmer mit den Bedingungen einverstanden.
  2. Mit Absenden des Reservierungsformulars stellt der Teilnehmer eine offizielle Buchungsanfrage. Om-Mij nimmt die Buchung in Auftrag und sendet die Buchungsbestätigung, die die Buchung verbindlich macht.
  3. Die Teilnehmer können die Buchung stornieren. In bestimmten Fällen besteht jedoch kein Anspruch auf Rückerstattung und/oder eine Zahlungspflicht besteht weiterhin. Siehe bitte die Stornierungsbedingungen unter Punkt 5.
  4. Möchte der Teilnehmer die Buchung stornieren, dann muss dieser Om-Mij rechtzeitig und schriftlich informieren.
  5. Stornierungsbedingungen: Wenn es aufgrund unvorhergesehener Umstände nicht möglich ist, an der gebuchten Zeremonie oder dem Retreat teilzunehmen, kannst Du mit Om-Mij einen anderen geeigneten Termin vereinbaren.

    Stornierungsbedingungen für Zeremonien, die von Om-Mij in den Niederlanden organisiert werden: Bei Stornierung einer Buchung bis zwei Wochen vor der Zeremonie sind wir leider gezwungen, 25% des gesamten Zeremoniepreises zu berechnen. In diesem Fall erhältst Du eine Rückerstattung von 75% des gesamten Zeremoniepreises. Bei Stornierung einer Buchung zwischen zwei Wochen und einer Woche vor dem Zeremonie-Termin sind wir leider gezwungen, 50% zu berechnen. In diesem Fall erhältst Du eine Rückerstattung von 50% des gesamten Zeremoniepreises. Bei Stornierung einer Buchung innerhalb einer Woche vor der Zeremonie können wir keine Rückerstattung mehr gewähren, denn wir investieren viel Zeit, Energie und Kosten in die Vorbereitung Deiner Zeremonie, und manchmal wird bei kurzfristigen Absagen ein Zeremonieplatz nicht genutzt, der von jemand anderem hätte genutzt werden können.

    Stornierungsbedingungen für Retreats, die von Om-Mij in Spanien und Portugal organisiert werden: Bei Stornierung einer Buchung bis zwei Wochen vor dem Retreat sind wir leider gezwungen, 50% des gesamten Retreat-Preises zu berechnen. In diesem Fall erhältst Du eine Rückerstattung von 50% des gesamten Retreat-Preises. Bei Stornierung einer Buchung zwischen einem und dreizehn Tagen vor dem Retreat-Datum ist der Retreat-Preis nicht rückerstattungsfähig. Dies liegt daran, dass wir selbst nicht rückzahlbare Einlagen leisten müssen, um unsere Retreats durchzuführen, und wenn wir niemanden finden können, der Deinen Platz bei dem Retreat einnimmt, verlieren wir Geld. Für den Fall, dass etwas Unvorhergesehenes passiert und Du nicht teilnehmen kannst, kontaktiere uns so schnell wie möglich unter info@om-mij.nl, und wir werden unser Bestes tun, mit Dir zusammen eine Lösung zu finden.**UPDATE** Om-Mij lehnt jede Haftung für Reisestörungen und -rücktritte aufgrund von Coronavirus ab, da dies inzwischen ein bekanntes Ereignis ist und nicht mehr als unerwarteter medizinischer Notfall angesehen wird.

  6. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die in der Buchungsbestätigung und auf der Website angegebenen Diät-, Alkohol-, Drogen- und Medikamentenbeschränkungen und Aufbereitungsanleitungen einzuhalten.
  7. Wenn der Teilnehmer an der von ihm gebuchten Zeremonie nicht teilnehmen kann, ist ein Ersatz zulässig, sofern die Information des Ersatzteilnehmers rechtzeitig eingereicht und von OM-Mij genehmigt wurden.
  8. Om-Mij hat das Recht, die Zeremonien aus wichtigen, von ihr nicht zu vertretenden Gründen (z. B. höhere Gewalt oder aufgrund von Rechtsänderungen) zu verschieben oder abzusagen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin wird hierüber unter den in seiner/ihrer Anmeldung genannten Kontaktdaten benachrichtigt. Im Falle der Absage wird dem Teilnehmer/der Teilnehmerin ein Gutschein im Wert des bereits bezahlten Teilnahmeentgelt ausgestellt. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin kann den Gutschein für alle von Om-Mij zukünftig angebotenen Zeremonien einlösen. (Siehe dazu Punkt „GUTSCHEINE“.) Der Teilnehmer/die Teilnehmerin hat kein Recht auf eine Rückerstattung des bereits bezahlten Teilnahmeentgelt. Weitergehende Haftungsansprüche und Schadenersatzansprüche seitens des Teilnehmers/der Teilnehmerin sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Om-Mij zurückzuführen sind. Dies gilt auch für vom Teilnehmer gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.
  9. Om-Mij Gutscheine sind gültig bis zum Ablauf des dritten auf die Ausstellung folgenden Kalenderjahres. Nach Ablauf der dreijährigen Frist hat der Kunde keinen Anspruch mehr aus dem Gutschein. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gutscheins besteht nicht. Eine Rückgabe oder Stornierung von Gutscheinen ist nicht möglich. Ein kommerzieller Weiterverkauf von Gutscheinen ist nicht gestattet. Teileinlösungen von Gutscheinen sind möglich, der Restbetrag kann innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheines eingelöst werden. Ein Anspruch des Kunden auf Auszahlung der restlichen Gutscheinsumme besteht nicht.
  10. Om-Mij ist berechtigt, Personen von der Teilnahme an einer Zeremonien aus wichtigem Grund auszuschließen.

HAFTUNG

  1. Om-Mij sorgt für einen gutes und ordnungsgemäßen Ablauf der Zeremonien.
  2. Die Teilnahme an einer Zeremonie geschieht auf eigenes Risiko. Om-Mij ist für Verletzungen keine Haftung und/oder der Schäden irgendwelcher Art aus dem Aufenthalt resultierenden und/oder Aktivitäten des Teilnehmers oder für Verluste oder Sachschäden.
  3. Beschwerden müssen Om-Mij schriftlich und mit Motivation mitgeteilt werden. Der Beschwerdeführer erhält innerhalb von 14 Tagen eine Antwort.

MEDIZINISCHE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE

  1. Die Ayahuasca Zeremonien, wie wir bieten sind so konzipiert, in der emotionalen und geistigen Entwicklung zu unterstützen und nicht die notwendige medizinische Behandlung oder Therapie zu ersetzen. Sprechen Sie immer mit einem qualifizierten Arzt über körperliche und/oder psychische Beschwerden.
  2. Melden Sie sich immer vor der Zeremonie beim Zeremonienleiter, wenn Sie eine körperliche Beschwerde haben oder zusätzliche Hilfe benötigen.

ÄNDERUNGEN DER PROGRAMMIERUNGSZEREMONIEN

  1. Om-Mij hat das Recht, Änderungen an der Programmierung einer Zeremonie zu machen, zum Beispiel, wenn eine Zeremonie Führer wegen Krankheit, Schwangerschaft oder andere Bedingungen die Zeremonie nicht mehr kann erleichtern. In diesem Fall wird Om-Mij einen professionellen und qualitativ vergleichbaren Ersatz liefern. Die Teilnehmer werden darüber per E-Mail informiert, bevor das Retreat beginnt.

HAUSORDNUNG

  1. Unsere Standorte sind rauchfrei, mit Ausnahme des Raucherraums, der für diesen Zweck vorgesehen ist. Drogenkonsum und Alkoholkonsum sind während des gesamten Aufenthalts nicht gestattet.
  2. Respekt vor jeder Person, unabhängig von ihrer Religion, Meinungen, Natur, Geschlecht und Entwicklung ist der wichtigste Kernwert. Om-Mij respektiert alle Teilnehmer und erwartet von den Teilnehmern, dass sie einander gegenüber respektvoll sind.
  3. Om-Mij hat seinen Standort sorgfältig ausgewählt, um den Teilnehmern während des Aufenthalts eine sichere und lebenswerte Umgebung zu bieten. Behandeln Sie daher den Standort und seine Umgebung sorgfältig, wie z. B. Ihr eigenes Zuhause. Gemeinsam kümmern wir uns um die Schönheit und Gemütlichkeit. Jeglicher Schaden wird vom Verursacher zurückgewonnen.
  4. Teilnehmer, die sich nicht an die allgemeinen Bedingungen oder Hausregeln halten oder den Anweisungen des Om-Mij-Personals folgen, können von der Zeremonie/dem Verbleib ausgeschlossen werden. Dies berechtigt den Teilnehmer nicht zur Rückerstattung der Zahlung.
  5. Die Herstellung von Video-/Film- oder Tonaufnahmen während des Verbleib und der Zeremonie ist nur nach vorheriger Genehmigung von Om-Mij und gegebenenfalls der anderen Teilnehmer erlaubt.

Wenn Sie Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, kontaktieren Sie uns bitte.