WAS IST KAMBO?

Kambo (auch bekannt als “Sapo” oder “Froschimpfstoff”) ist eine Substanz, die aus den giftigen Sekreten des Amazonas-Frosches Phyllomedusa bicolor gewonnen wird. Seit Hunderten von Jahren wird diese traditionelle Froschmedizin von verschiedenen amazonischen Stämmen verwendet, um die Jagdfähigkeiten zu steigern, Krankheiten von Geist, Körper und Seele zu heilen und negative Energie zu entfernen – das so genannte “Panema”. Kambo soll zahlreiche Vorteile bieten, wie z.B. Kraftzuwachs und Gesundheitserhaltung – sowohl körperlich als auch geistig.

Der zweimalige Nobelpreisträger Vittorio Erspamer (er entdeckte den Neurotransmitter Serotonin) war die erste Person, die Kambo in einem Labor analysierte und es als “fantastischen chemischen Cocktail mit potenziellen medizinischen Anwendungen, die von keiner anderen Amphibie übertroffen werden.” bezeichnete.

Seit Erspamers Forschung hat sich diese abführende, immunitätssteigernde Medizin außerhalb des Amazonasgebiets als wirksame Behandlung von chronischen Schmerzen, psychischen Erkrankungen und Sucht etabliert.

Kambo ist eine wirksame Medizin und sollte nur unter Anleitung von erfahrenen Praktizierenden / Guides verabreicht werden. Unsere Praktizierenden bei Om-Mij und Be Free werden Dich begleiten und Dir helfen, den besten Nutzen aus Deiner Kambo-Zeremonie zu ziehen. Wir sorgen für das richtige Set & Setting und helfen Dir, vor der Zeremonie eine Intention/Absicht zu setzen und die Erfahrung nach der Zeremonie zu integrieren.

WIE WIRKT KAMBO?

Bei unseren Kambo-Zeremonien wird ein kleiner Räucherstab verwendet, um kleine Punkte auf die oberste Hautschicht zu brennen. Diese Blasenbildung wird vorsichtig entfernt und die Kambo-Medizin wird dann auf die kleinen Verbrennungsstellen aufgetragen. Sobald die Medizin angewendet wird, wirst Du die Wirkung innerhalb von Sekunden spüren. Während die Empfindungen im Allgemeinen intensiv und nicht so angenehm sind, vergehen sie normalerweise innerhalb von 20 – 60 Minuten.

Meistens spüren die Teilnehmer einen Anstieg der Herzfrequenz sowie einen zunehmenden Druck in Kopf und Körper. Während die Medizin weiter zirkuliert, können die Teilnehmer Schwellungen im Gesicht und in den Händen, Schwindel, allgemeine körperliche Beschwerden und Erbrechen erleben.

Für jeden ist die Erfahrung anders und manchmal berichten die Teilnehmer von schönen Empfindungen, wie dem Absinken in Zustände der Ruhe neben Euphorie und Glückseligkeit. Letztendlich berichten die Teilnehmer nach einer Zeremonie von zahlreichen positiven Effekten, wie z.B. mehr Kraft, bessere Sinneswahrnehmungen und einer verbesserten Fähigkeit, Stresssituationen zu bewältigen.

GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON KAMBO

Kambo ist eines der stärksten natürlichen Ressourcen, um unser Immunsystem zu stärken. Es gilt als das stärkste natürliche Antibiotikum und besitzt antivirale Eigenschaften, sowie schmerzstillende Wirkstoffe, wie das Demorphin. Das Sekret besitzt zudem antibiotische Eigenschaften.

Positive Auswirkungen auf den Körper:

• Es regt das Immunsystem an, damit es Antikörper produziert.
• Es vermehrt die Produktion von Thrombozyten (Blutplättchen) und Erythrozyten (rote Blutkörperchen).
• Es bewirkt eine tiefe Darmeinigung und erleichtert die Verdauung.
• Es senkt den Blutdruck.
• Es erhöht die Sinneswahrnehmung.
• Es verbessert die Widerstandskraft und steigert die körperliche Stärke.
• Es verbessert die Fähigkeit Stress-Situationen zu überstehen.
• Es zeigt schmerzlindernde Wirkungen bei Menschen mit Nierenkoliken und Krebs.

Die Kambo Medizin kann auf folgende physische und psychische Erkrankungen eine positive Auswirkung haben:

• Allergien
• Alzheimer
• Amyotophe Lateralsklerose (ALS)
• Angstzustände
• Antriebsschwäche
• Bluthochdruck
• Borreliose
• Burnout
• Chronische Schmerzen
• Chronisches Müdigkeitssyndrom
• Depressive Verstimmungen
• Diabetes
• Gastritis
• Haut- und Augenerkrankungen
• Hashimoto
• Hepatitis
• Migräne
• Multiple Sklerose
• Suchterkrankungen

FÜR WEN IST KAMBO GEEIGNET?

Trotz seines Rufes, eine körperlich unangenehme Erfahrung zu sein, schwören viele auf die unglaublichen Vorteile von Kambo, die körperlicher, emotionaler, geistiger, energetischer und sogar spiritueller Natur sind. Kambo ist perfekt für:

• Menschen, die ihren Körper und ihre Seele entgiften wollen.
• Menschen, die ihren Körper von Giftstoffen befreien müssen.
• Menschen, die ihr Bewusstsein und ihren Fokus schärfen wollen.
• Menschen, die widerstandsfähiger gegen Stress und Müdigkeit werden wollen.
• Menschen, die ihr Immunsystem stärken wollen.
• Menschen mit hohem Blutdruck.
• Menschen, die an verschiedenen chronischen Krankheiten und einigen Krebsstadien leiden.

In den Tagen nach einer Kambo-Zeremonie ist es oft üblich, dass Menschen von einem klaren Geist, der Befreiung von emotionalem Ballast, verbesserten Krankheitssymptomen, einem höheren Energieniveau und Wohlbefinden berichten. Viele Menschen besuchen eine Kambo-Zeremonie, um negative Energie aus ihrem Leben zu entfernen und aus der Zeremonie mit einer positiveren Energie und Perspektive hervorzugehen.

FÜR WEN IST KAMBO NICHT GEEIGNET?

Obwohl Kambo keine bekannten schädlichen Nebenwirkungen hat, gibt es einige Menschen, die es nicht einnehmen können. Im Allgemeinen ist Kambo NICHT für Dich geeignet, wenn Du eine der folgenden Situationen oder gesundheitlichen Probleme hast oder hattest:

• Schlaganfall
• Herz-Bypass-Operationen
• Vergrößertes Herz
• Implantierte Kardioverter-Defibrillatoren
• Perikarderguss
• Kongestive Herzkrankheit
• Überschüssige Flüssigkeit im Herzbeutel
• Herzklappenersatzoperationen
• Organtransplantation
• Blutgerinnsel
• Schwere psychische Erkrankungen
• Ernsthaft niedriger Blutdruck, der Medikamente erfordert.
• Wenn Du schwanger bist oder ein Baby unter 1 Jahr stillst.
• Wenn Du Diabetiker bist, ist es wichtig, Deine Behandlung im Voraus zu besprechen

KAMBO ZEREMONIE

Die Kambo-Zeremonie beginnt mit dem Brennen mehrerer kleiner Löcher in die Haut (meist an den Armen bei Männern und an den Beinen bei Frauen). Getrockneter Kambo wird dann mit Wasser zu einer Masse vermischt und auf die frischen Wunden aufgetragen. Kambo verursacht zunächst eine allgemein unangenehme Periode mit erhöhter Herzfrequenz, Übelkeit und Erbrechen, die 20 bis 60 Minuten dauert. Die reinigende Wirkung von Kambo beginnt bereits wenige Minuten nach dem Auftragen. Während der gesamten Zeremonie wirst Du von unseren erfahrenen, liebevollen Guides geführt, unterstützt und betreut.

KAMBO UND AYAHUASCA

Viele Menschen benutzen Kambo, um ihren Körper und Geist auf eine Ayahuasca-Zeremonie vorzubereiten. Nach einer Kambo-Zeremonie spüren sie mehr Kraft, Ruhe und offenere Sinne. Die Teilnehmer sagen, dass Kambo den Körper vollständig reinigt, so dass sie Ayahuasca genießen können, ohne sich zu übergeben.

Was Kambo nicht kann, ist, die Wurzel unserer emotionalen und spirituellen Blockaden zu beseitigen. Ayahuasca wird verwendet, um die Ursachen von Wut und Angst zu beseitigen.

Wenn Du beide Zeremonien kombinierst, erhältst Du eine sehr effektive und heilende Therapie für Körper, Geist und Seele.

Wenn Du an beiden Zeremonien teilnehmen möchtest, dann ist es ideal, die Kambo-Zeremonie 2 Stunden vor der Ayahuasca-Zeremonie durchzuführen. Dies wird Deinen Körper empfänglich für Ayahuasca machen und eine offene Begegnung mit Ayahuasca ermöglichen.

Natürlich kann Kambo auch ohne Ayahuasca eingenommen werden.